Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    mabelstark

   
    myblog.myblog.myblog

    - mehr Freunde




  Letztes Feedback
   12.11.16 02:41
    autobinarysig101@gmx.com



http://myblog.de/paulalisa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Entdeckung der Currywurst , die Lügen von Lena Brücker

Hey,                                                                                     wie schon im letzten Blog angekündigt, schreibe ich heute über die Lügen von Lena Brücker gegenüber Hermann Bremer.      

Alles begann damit, dass Bremer fahnenflüchtig wurde, da er anstatt an die Front zu gehen bei Lena Brücker blieb. Durch diese Entscheidung darf er sich keinen Schritt aus der Wohnung und aus dem Haus bewegen bis der Krieg zu Ende ist. Dementsprechend erfährt er ausschließllich Informationen über den Krieg und alles andere was außerhalb der Wohnung passiert von Frau Brücker.             

Dadurch, dass Frau Brücker die einzige Informationsquelle für Bremer ist, kann sie ihn ungehindert anlügen, ohne dass er Wind davon bekommen kann. Das führt zu der ersten und eigentlichen Lüge von Frau Brücker. Und zwar erzählt sie Bremer nicht, dass der Krieg beendet ist, sondern erzählt ihm ausgedachte Dinge über den Frontverlauf. Diese Lüge ist eine Ausgangslüge, da durch sie mehrere weitere Lügen zustande kommen, damit die Ausgangslüge von Frau Brücker nicht verraten wird.

Die Fragen, die man sich zu diesem Geschehen stellt, sind: Warum lügt Frau Brücker überhaupt? Will sie Bremer schaden? Oder steckt da doch etwas anderes dahinter?

Die Antwort ist, nein, Lena Brücker will Bremer eigentlich nicht schaden. Sondern sie möchte, dass er so lange wie möglich bei ihr in Hamburg bleibt, da sie Gefühle für Bremer hat. Diese Gefühle hat sie jedoch erst durch einen Zufall wahrgenommen.

Über diese Gefühle und weitere Dinge erfahrt ihr aber erst in meinem nächsten Blog.

Liebe Grüße,                                                                 paulalisa

 

30.11.15 18:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung